Projekt Beschreibung

Kennst du deine IT Infrastruktur? Kennst du deine IT Schwachstellen?
Kennst du das Risiko?

Sind deine Daten wirklich sicher?

Schwachstellen befinden sich mit grosser Wahrscheinlichkeit auch in deiner Infrastruktur. Angreifern nutzen solche Lecks, um dir Schaden zu zufügen. Oft werden Angriffe zu spät bemerkt und der Schaden, sei es ein Diebstahl von Informationen oder ein Imageverlust, kann für Unternehmen das aus bedeuten.

Die Swiss Made Schwachstellen Management Lösung von First Security Technology ist mit einer Datenbank ausgerüstet, die tausende Schwachstellen von verschiedensten Herstellern erkennt und verschiedenste Tests durchführt, um auch noch nicht bekannte Schwachstellen zu identifizieren. Optional kann eine erweiterte Datenbank verwendet werden, um sogar Schwachstellen von sehr alten Systemen zu erkennen.

Wir kennen die Schwachstellen der digitalen Technologien.

Warum wird Vulnerability Management betrieben?

Um eine Steigerung der IT-Sicherheitsqualität zu erreichen wird Vulnerability Management betrieben.
Schwachstellen werden frühzeitig erkannt, bevor sie ausgenutzt werden und einen Schaden verursachen.
Es wird genutzt, um eine Sicherheitslandkarte deiner Infrastruktur zu erstellen.
Im Weiteren verursacht man mit Vulnerability Management langfristig Kosteneinsparungen durch Prozessoptimierungen zu erreichen.

Wie funktioniert es?

Der Benutzer kann sich über ein sicheres Web-Interface einloggen und je nach Lösung diverse Operationen durchführen. Diese umfassen die Definition von IP-Adressen aller Systeme, eine Scan-Vorlage (welche Arten von Schwachstellen geprüft werden) sowie den Scan-Intervall.
Verschiedenste Schwachstellen und Port-Scanner werden verwendet, um zum definierten Zeitpunkt vollautomatische Prüfungen durchzuführen. Die Speicherung der Ergebnisse erfolgt in der Datenbank.
Wir vergleichen die gefundenen mit den vorherigen Ergebnissen und der Benutzer wird per E-Mail und / oder SMS über die Entdeckung von neuen Schwachstellen oder Änderungen informiert.
Grafische Reports der Resultate einzelner oder aller Systeme oder Assesment-Gruppen, individueller Testperioden oder Scantechniken werden erstellt. Diese Grafiken werden für die einfache und schnelle Analyse sowie zur Dokumentation eingesetzt.
Zur Analyse können die Testergebnisse online als Web (HTML) oder PDF Dokument dargestellt werden.

Wende dich vertrauensvoll an uns

    Folge uns auf deinem bevorzugten Social Media Kanal, wie es bereits über 30’000 Personen tun.

    Werde jetzt ein Teil der MITCON Community um deine Digitalisierung voran zu treiben.